Dieser Facebook-Hack ermöglichte es Hackern, jedes Video auf Facebook zu löschen

  • Jul 07, 2021

Ein Sicherheitsforscher hat eine kritische Sicherheitslücke in Facebook entdeckt, die es jedem ermöglicht, jedes auf Facebook gepostete Video zu löschen.

Dieser Facebook-Hack ermöglichte es Hackern, jedes Video auf Facebook zu löschen

Die sozialen Netzwerke, die wir täglich nutzen, sind voller Sicherheitslücken, die wir nicht kennen und die kritisch sein können. Auch der Software-Sicherheitsexperte Dan Melamed fand eine dieser Erklärungen und gab bekannt, dass er von Facebook 10.000 US-Dollar erhalten hat.

Der Sicherheitsexperte Dan Melamed hat den Fehler ausführlich auf seinem Blog Dort erklärte er: „Im Juni letzten Jahres habe ich eine kritische Sicherheitslücke entdeckt, die es mir ermöglicht, jedes Video auf Facebook aus der Ferne zu löschen. Darüber hinaus hatte ich auch die Möglichkeit, das Kommentieren von Videos zu deaktivieren. Dies ermöglicht einem schlechten Schauspieler die Möglichkeit, Videos auf Facebook ohne Erlaubnis oder Authentifizierung zu löschen.

Melamed sagt, dass er dieses Problem bei einem Video-Upload entdeckt hat. Mit dem kleinen Spiel auf der Linkadresse (URL) ist es Melamed gelungen, die Videos anderer zu verwalten, obwohl es schon eine Weile her ist, dass die Öffnung alle erreicht hat. Um diesen Prozess zu demonstrieren, hat er auch ein Video auf Youtube hochgeladen, das seine Aktion bestätigt.

Natürlich ist die Erleuchtung das Rätsel, das bisher noch nicht von anderen entdeckt wurde. Andererseits könnten einige Videos, die angeblich von Facebook gelöscht wurden, auf diese Weise gelöscht worden sein. Glücklicherweise hat Melamed dieses Dilemma mit Facebook geteilt, indem es mit Mitgefühl gehandelt hat. Wie andere Tech-Giganten hat auch der Social-Media-Riese Facebook Belohnungsprogramme (Bug Bounty).

Teachs.ru