Warnung! Neuer MacOS-Virus verwendet alte Windows-Tricks, um in Ihren Laptop einzudringen

  • Jul 06, 2021

Es ist nicht normal, bei Apples MacOS Sicherheitsprobleme zu haben, da kürzlich ein bösartiges neues MacOS Malware wurde entdeckt, die einfach alte Windows-Tricks verwendet, um einfach in Ihren Laptop einzudringen und Computer.

Warnung! Neuer MacOS-Virus verwendet alte Windows-Tricks, um in Ihren Laptop einzudringen

Es ist nicht normal, unter MacOS Sicherheitsprobleme zu haben, aber seine zunehmende Popularität hat dazu geführt von denen, die auf der Suche nach einem Betriebssystem sind, attraktiver angesehen wird stürzt ab.

Da es nicht so angreifbar ist, wie viele gehofft haben, suchen MacOS-Angreifer nun nach Techniken, die vor einigen Jahren unter Windows gut funktionierten.

Die neuen Wege, die ausgenutzt werden, um Malware auf MacOS zu infizieren und zu verbreiten, sind bereits bekannt in Windows und waren dank der Unaufmerksamkeit und Benutzerfreundlichkeit der Benutzer.

Die jüngsten Ergebnisse belegen dies, und es kursieren zwei neue Malware, die versuchen, Fehler außerhalb von MacOS auszunutzen, die jedoch dieses Betriebssystem kompromittieren.

instagram story viewer

Der alte Word-Makro-Trick in MacOS

Die erste Infektionsform wurde vom Unternehmen entdeckt Ziel-See und nutzt einen bekannten Fehler in Windows aus, Word-Makros. Mehrere Dateien mit verstecktem Code gehen herum und infizieren Benutzer von MacOS.

Bildnachweis: Objective-see
Bildnachweis: Objective-see

Aber genau wie bei Windows weist diese Form der Infektion Fehler auf. Beim Öffnen einer Datei mit diesem Code wird dem Benutzer eine Warnung angezeigt, der die Ausführung der Makros autorisieren muss.

Das Problem tritt nur auf, wenn sie autorisiert sind, was dazu führt, dass andere bösartige Software installiert oder Daten von den Benutzern gestohlen werden.

Die zweite bekannte Angriffsform wurde von Forschern von aufgedeckt Iran-Bedrohungen, und es ist etwas fortgeschrittener. Es verwendet scheinbar normale Anwendungen als Angriffsvektor und führt Benutzer dazu, andere Anwendungen zu installieren, in der Hoffnung, MacOS besser zu machen.

Auch dieser Angriff ist aus Windows bekannt und wird seit vielen Jahren eingesetzt. Diese Anwendungen führen später dazu, dass Benutzerdaten gestohlen und an Angreifer gesendet werden.

All diese Angriffe und Infektionsformen sind nichts Neues. Sie werden seit vielen Jahren in Windows verwendet und können die Benutzer noch heute täuschen. Dieser Wechsel zu MacOS zeigt also, dass ein erneutes Interesse an dieser Plattform besteht, die immer mehr Benutzer hat.

Teachs.ru