Beste Möglichkeiten zur Behebung von Batterieproblemen unter iOS 14.6

  • Jul 18, 2021

Apple hat Ende Mai iOS 14.6 veröffentlicht. Obwohl es nicht so bedeutend ist wie iOS 14.5, kam es mit neuen Funktionen wie –

  • AirTag-Tracker
  • Apple Music-Support
  • Apple Podcast-Abonnement
  • Apple Card-Familie
iOS 14.6

Daneben gewinnt das Anbieten dieser Funktionen an Aufmerksamkeit und das Problem der Batterieentladung, und viele Benutzer berichten darüber.

Ich verwende iOS 14.6 und habe mein iPhone 12 am Tag der Einführung erhalten und es ist nach 8 Monaten im Besitz eines Akkuzustands von 97%. Ich liebe dieses Telefon immer noch und habe vor, es noch ein paar Jahre zu behalten. Liebe deine Videos übrigens.

— Malik Jan (@MalikJa49975594) 15. Juli 2021


Wenn auch Sie vor dem gleichen Problem stehen, sind Sie hier richtig. Hier werden wir besprechen, wie Sie Probleme mit dem Batterieverbrauch unter iOS 14.6 beheben können.

Bevor Sie jedoch ins Detail gehen und mehr über das Problem erfahren, finden Sie hier einige Informationen zu iOS 14.6.

Mit iOS 14.6. kompatible Geräte

  • iPhone 6S und neuer
  • iPod touch der 7. Generation und alles iOS 13 kompatible Geräte.

Jetzt, da wir wissen, was iOS 14.6 zu bieten hat, teilen Sie uns das von Benutzern gemeldete Problem mit.

Lesen Sie auch:Apples kommendes iOS 14.5

Was ist das Problem?

Nach dem Update auf iOS 14.6 haben viele Benutzer, insbesondere diejenigen, die das iPhone 12 verwenden, gemeldet, dass sie Probleme mit dem Batterieverbrauch haben. Dieses Problem tritt sowohl während des normalen Gebrauchs als auch im Ruhezustand des iPhones auf. Abgesehen davon scheint der Schuldige hinter dem Problem der Batterieentladung unbekannt zu sein.

Aber einige Benutzer vermuten die Podcasts und Musik-Apps (Highlight von iOS 14.6) sind der Grund für den anormalen Batterieverbrauch. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, gehen Sie zur Seite zum Batterieverbrauch und sehen Sie es sich selbst an.

Befolgen Sie dazu diese Schritte.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Akku.
    Batterieeinstellungen
  2. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach BATTERIENUTZUNG DURCH APP.
    Batteriezustand
  3. Zapfhahn AKTIVITÄT ANZEIGEN, Sie können nun den Täter identifizieren.
    Batterieverbrauch

Obwohl Apple das Problem weder bestätigt noch auf den Benutzerkommentar geantwortet hat. Schuld daran scheinen aber die Podcasts und Musik-Apps zu sein.

Lesen Sie auch:So bearbeiten Sie Ihren iOS 14-Startbildschirm

Problemumgehungen zur Behebung von Problemen mit dem Batterieverbrauch – iOS 14.6-Update der iPhone 12-Serie

1. Podcasts-App neu installieren –

Dieser Workaround hat nicht bei allen funktioniert, aber es ist einen Versuch wert.

  1. Berühren und halten Sie die Podcasts App-Symbol.
  2. Tippen Sie auf App entfernen.
    Startbildschirm
  3. Tippen Sie als Nächstes auf App löschen.
  4. Tippen Sie auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.
    App löschen
    Podcast
  5. Wenn dies nicht hilft und der Akkuladestand immer noch sinkt, können Sie die Podcasts-App neu installieren und verwenden. Wechseln Sie nun zum nächsten Fix.

Lesen Sie auch:iOS 15 vs iOS 14 – Lohnt sich das Update?

2. AirPlay deaktivieren –

Wenn Sie keine Musik verwenden, wird empfohlen, AirPlay zu deaktivieren. Dadurch wird der Batterieverbrauch gespart.

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum (streichen Sie von der oberen rechten Ecke des Bildschirms nach unten).
  2. Wählen Sie entweder Bildschirmspiegelung oder Musik-Widget.
  3. Tippen Sie auf AirPlay beenden oder Spiegelung beenden.
Spiegelung beenden

3. Apps aktualisieren –

Wenn beide Fehlerbehebungen nicht funktioniert haben, ist nicht mehr viel zu tun. Das nächste Update scheint der einzige Ausweg zu sein.

Wenn Sie jedoch Ihr Glück versuchen möchten, versuchen Sie es mit einer Erfrischung Hintergrund-Apps. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen.
    Einstellungsmenü
  2. Tippen Sie auf Allgemein > tippen Sie auf Hintergrund-App-Aktualisierung.
    Hintergrund-App
  3. Darüber hinaus empfehlen wir, die Hintergrundaktualisierungsoption für Apps zu deaktivieren, die nicht im Hintergrund ausgeführt werden sollen.
Apps aktualisieren

Dies sollte bei dem Problem der Batterieentladung helfen, mit dem Sie unter iOS 14.6 zu kämpfen haben.

Versuchen Sie außerdem, den Energiesparmodus zu aktivieren, wenn sich das Telefon im Ruhezustand befindet.

1. Einstellungen > Akku.

Batterieproblem

2. Umschalten Energiesparmodus und aktivieren Sie es.

Akkuprobleme beheben

Das ist alles, wie Sie das Problem mit dem Batterieverbrauch unter iOS 14.6 beheben können.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen einige Dinge zu iOS 14.6 mitteilen.

Die zentralen Thesen

  1. Ältere Modelle wie iPhone SE, iPhone 6S, iPhone SE2 sind am stärksten betroffen
  2. Außerdem finden beim Upgrade auf die neue iOS-Version mehrere Aktivitäten im Hintergrund statt, dies führt manchmal zu Akkuproblemen. Bevor Sie sagen, dass ein Batterieproblem vorliegt, stellen Sie daher sicher, dass die Updates ordnungsgemäß installiert sind.
  3. Jeden Herbst Apple veröffentlicht Major Software-Updates und inkrementelle Updates wie iOS 14.6 und mehr werden das ganze Jahr über veröffentlicht.
  4. iOS 15 das nächste große Update wurde in. angekündigt WWDC 2021

Wir hoffen, dass Sie all diese Informationen hilfreich finden und das Problem mit der Batterieentladung beheben können. Falls Sie etwas anderes ausprobiert haben, das für Sie funktioniert hat, teilen Sie es im Kommentarbereich mit. Es wird uns und den Lesern helfen. Wenn einer der oben genannten Schritte funktioniert hat, teilen Sie dies außerdem im Kommentarbereich mit.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, teilen Sie uns Ihr Feedback mit.

Teachs.ru