So überprüfen Sie Ihr Motherboard-Modell unter Windows 10 (3 Methoden)

  • Jul 13, 2021

Nun, die Zeiten, in denen Computer und Laptops als Luxus galten, waren lange vorbei. Heutzutage sind Computer zu einer Notwendigkeit geworden. Wir können nicht einmal einen Tag ohne Smartphone oder Computer leben.

Wenn wir von Desktop-Computern oder Laptops sprechen, ist das Motherboard eine der entscheidenden Komponenten und wird als das Herz eines Computers bezeichnet. Das Verständnis der Komponenten in Ihrem PC kann Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen.

Sie können beispielsweise keinen Prozessor oder RAM kaufen, ohne zuerst das Motherboard-Modell zu kennen. Sie können nicht einmal Ihr BIOS aktualisieren oder den RAM aktualisieren, ohne das Motherboard zu kennen.

Die eigentliche Frage ist nun, ob es möglich ist, das Motherboard-Modell zu finden, ohne das Gehäuse oder das Gehäuse des PCs zu öffnen? Es ist möglich; Sie müssen das Gehäuse Ihres PCs nicht öffnen oder die Kaufbelege überprüfen, um das Motherboard-Modell zu finden.

Schritte zum Überprüfen des Motherboard-Modells unter Windows 10

Mit Windows 10 können Sie Ihr Motherboard-Modell in nur wenigen einfachen Schritten überprüfen. In diesem Artikel werden wir daher eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Überprüfung des Motherboards unter Windows 10 veröffentlichen. Lassen Sie uns überprüfen.

1. Verwenden des Dialogfelds Ausführen

Bei dieser Methode verwenden wir das Dialogfeld RUN, um das Motherboard-Modell zu finden. So überprüfen Sie die Marke und das Modell Ihres Motherboards in Windows 10.

Schritt 1. Drücken Sie zunächst Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur. Dies öffnet die RUN-Dialogfeldx.

Schritt 2. Geben Sie im Dialogfeld AUSFÜHREN 'msinfo32' und klicken Sie auf „OK' Taste.

Schritt 3. Klicken Sie auf der Seite Systeminformationen auf das 'Systemzusammenfassung' Tab.

Schritt 4. Aktivieren Sie im rechten Bereich das „BaseBoard-Hersteller“ und „BaseBoard-Produkt“

Das ist es! Du bist fertig. So können Sie überprüfen, welches Motherboard Ihr PC hat.

2. Verwenden der Eingabeaufforderung

Bei dieser Methode verwenden wir die Eingabeaufforderung, um die Marke und das Modell des Motherboards zu überprüfen. So verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um Informationen zum Motherboard des PCs zu finden.

Schritt 1. Öffnen Sie zunächst die Windows-Suche und geben Sie ‘CMD

Schritt 2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie „Als Administrator ausführen“ Möglichkeit.

Schritt 3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:

wmic baseboard Produkt erhalten, Hersteller

Schritt 4. Die Eingabeaufforderung zeigt Ihnen nun den Motherboard-Hersteller und die Modellnummer an.

Das ist es! Du bist fertig. So können Sie CMD verwenden, um das Motherboard-Modell und die Version in Windows 10 zu überprüfen.

3. Verwendung von CPU-Z

CPU-Z ist eine Drittanbieteranwendung für Windows, die Ihnen Informationen zu den auf Ihrem PC installierten Hardwarekomponenten bietet. Sie können beispielsweise CPU-Z verwenden, um zu überprüfen, über welches Motherboard Ihr PC verfügt. So verwenden Sie CPU-Z in Windows 10.

Schritt 1. Zuerst herunterladen und installieren CPU-Z auf Ihrem Windows-PC.

Schritt 2. Öffnen Sie das Programm nach der Installation über die Desktop-Verknüpfung.

Schritt 3. Klicken Sie auf der Hauptschnittstelle auf dasMainboard‘ Registerkarte.

Schritt 4. Der Mainboard-Bereich zeigt Ihnen den Motherboard-Hersteller und die Modellnummer an.

Das ist es! Du bist fertig. So können Sie CPU-Z verwenden, um Hersteller und Modell Ihres Motherboards herauszufinden.

In dieser Anleitung geht es also darum, wie Sie überprüfen können, welche Mutter Ihr PC hat. Ich hoffe, dieser Artikel hat dir geholfen! Bitte teilen Sie es auch mit Ihren Freunden. Wenn Sie diesbezüglich Zweifel haben, teilen Sie uns dies im Kommentarfeld unten mit.

Teachs.ru