So verstecken Sie Ihre Spuren jedes Mal, wenn Sie online gehen

  • Nov 22, 2021

Wenn Sie denken, dass das, was Sie im Internet durchsuchen, nicht nachverfolgt werden kann, dann irren Sie sich stark, denn jede Ihrer Bewegungen auf dem Das Internet hinterlässt Spuren in Form von Cookies, die von Dritten verwendet werden können, und so ist das Recht auf Privatsphäre behindert.

In diesem Blog erfahren wir, wie Spuren beim Suchen hinterlassen werden und wie man sie ausblendet, indem man den Browserverlauf ausblendet und durch Browserverlauf löschen um die Online-Privatsphäre zu stärken.

Lesen Sie auch:Tipps für sichereres Surfen im Internet auf Mac und Windows

Verstehen, wie Spuren hinterlassen werden:-

  • YouTube- und OTT-Plattformen wie Amazon Prime oder Netflix speichern persönliche Informationen basierend auf Ihrer Suche und geben Ihnen dann entsprechende Vorschläge.
  • Online-Händler wie Amazon verfolgen Ihre Einkäufe und eine Wunschliste, um Sie über eine ähnliche Produktpalette auf dem Laufenden zu halten.
  • Suchmaschinen wie Google, Mozilla Firefox, Safari usw. speichern Informationen über von Ihnen besuchte Websites in Form von Cookies, die Ihnen helfen, relevante Vorschläge zu machen. Außerdem stoßen Sie in diesem Prozess auf viele relevante Anzeigen.

Lesen Sie auch:So installieren Sie die Tor Chrome-Erweiterung und genießen den privaten Browsermodus

Was sind Cookies und wie funktionieren sie?

Immer wenn wir eine Website besuchen, werden wir aufgefordert, Cookies zu speichern, und klicken normalerweise auf Ja. Diese Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um zu wissen, wonach Sie suchen und was Sie im Internet suchen. Und wenn Sie für eine bestimmte Site kein Konto haben, werden diese Cookies im Browser gespeichert. Obwohl diese Cookies gespeichert werden auf Verbessern Sie Ihr Surferlebnis Indem Sie Ihnen die Informationen anzeigen, die Ihnen am besten gefallen, können diese auch missbraucht werden, was eine Bedrohung für Ihre Online-Privatsphäre darstellen kann.

Verstecken Sie diese Online-Tracks, indem Sie den Browserverlauf ausblenden und löschen:

1. Klicken Sie nicht auf Cookies akzeptieren, wenn Sie eine Website besuchen. Auf diese Weise gestatten Sie keiner Website von Drittanbietern, Informationen über Sie zu speichern. Das Nichtannehmen von Cookies kann jedoch auch dazu führen, dass einige wichtige Informationen auf der Website fehlen.

2. Nehmen Sie Änderungen im Browser vor und Cookies komplett ablehnen.

Zu Demonstrationszwecken verwenden wir Google Chrome, wenn Sie einen anderen Browser haben, können Sie dies in den Einstellungen des Browsers tun.

Navigieren Sie zu den Google Chrome-Einstellungen und klicken Sie auf Datenschutz und Sicherheit. Wählen Sie nun Alle Cookies blockieren oder eine beliebige Option, die Ihren Anforderungen entspricht.

Notiz:- Wenn Sie Alle Cookies blockieren auswählen, wird Ihr Surferlebnis beeinträchtigt

Chrome-Einstellungen

3. Browserdaten löschen:

Das Löschen oder Ausblenden Ihrer Browserdaten wie des Browserverlaufs auf dem Computer und Browser kann Ihre Online-Privatsphäre schützen, da dies so ist Tracks können entfernt werden und niemand erfährt, welche Website Sie besucht haben Letzte Stunde, Letzte 24 Stunden, Letzte 7 Tage, Letzte 4 Wochen bis Alle Zeit.

Zu Demonstrationszwecken wird Google Chrome verwendet.

Kekse

Sie erhalten die Optionen Basic und Advanced.

  • In Basic können Sie den Browserverlauf, Cookies und andere Websitedaten, zwischengespeicherte Bilder und Dateien löschen.
    Browserdaten löschen
  • In Advanced stehen Ihnen neben den Basic-Funktionen viele weitere Optionen zur Auswahl. Sie können sie nach Belieben auswählen.
Suchverlauf

4. Im Inkognito-Modus surfen:

In Google Chrome wird dieser private Modus als Inkognito-Modus bezeichnet, während er in Safari und Firefox als privater Modus bezeichnet wird. Beim Navigieren durch den Inkognito-Modus wird Ihr Browserverlauf nicht im Browser gespeichert. In diesem Modus werden keine Cookies auf dem Computer oder Browser gespeichert, daher können Sie jede Website Ihrer Wahl durchsuchen, ohne befürchten zu müssen, von anderen bemerkt zu werden. Außerdem wird kein Browserverlauf gespeichert.

Privater Modus

Während Sie im Internet surfen in Inkognito- oder Privatmodus, dann behalte diese Informationen im Hinterkopf:-

  • Wenn Sie versehentlich das Inkognito-/Privatfenster schließen, können Sie auf die Website zugreifen, wenn Sie den Namen der Website nicht kennen, da Ihr Browserverlauf nicht im Inkognito-/Privatmodus gespeichert wird.
  • Wenn Sie Amazon, Facebook usw. besuchen und sich bei den Konten anmelden und etwas durchsuchen, werden einige Informationen auf einem Computer gespeichert.

Notiz:- Der Inkognito-/Privatmodus ist kein vollständiges Mittel zum Schutz Ihrer Online-Privatsphäre, sondern nur eine Maßnahme.

5. VPN verwenden:

Alle oben genannten Methoden, die wir besprochen haben, sind alle Maßnahmen und bieten keinen hundertprozentigen Online-Datenschutz und können Spuren hinterlassen. Die beste Möglichkeit, Spuren online zu verbergen, ist die Verwendung eines VPN.

VPN (Virtual Private Network) bietet Ihnen eine sichere Verbindung, indem Sie ein Netzwerk aus einer öffentlichen Internetverbindung erstellen. Es maskiert dein IP Adresse und gibt Ihnen einen sicheren Durchgang, um Sie mit Ihrem tatsächlichen Standort mit einem anderen Ort zu verbinden. Auf diese Weise können Sie auf jede eingeschränkte Website auf der ganzen Welt zugreifen.

Wir empfehlen Ihnen, das Systweak VPN zu verwenden, das laut unseren Experten das beste ist.

herunterladen

Vollständige Überprüfung auf systweak vpn

Systweak VPN ermöglicht den Zugriff auf alle Inhalte im Internet unabhängig vom Standort über sein riesiges Netzwerk von VPN-Servern. Es bietet Ihnen ein schnelles Internet-Browsing-Erlebnis, indem es die ISP-Drosselung umgeht. Es ist in über 53 Ländern an über 200 Standorten mit über 4500 Servern verfügbar, um Ihnen das beste sichere Surferlebnis seiner Klasse zu bieten.

Funktionen von Systweak VPN:-

  • Unbegrenzter globaler Inhalt
  • AES-256-Verschlüsselung nach Militärstandard
  • Notausschalter
  • IP-Adressmaskierung
  • Internet-Schlüsselaustausch Version 2 (IKev2)
  • Unbegrenzte Geräteverbindung
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Voller Streaming-Zugang

Sie erhalten 12 Monate + 3 Monate gratis mit 30 Tagen Geld-zurück-Garantie.

Lesen Sie auch:Die 10 besten VPNs für Windows 10 im Jahr 2021

Abschluss:-

Benutzer hinterlassen Spuren beim Surfen im Internet, was die Online-Privatsphäre behindert. Um dies zu verhindern, gibt es einige Maßnahmen wie das Arbeiten im Inkognito-/Privatmodus und das Deaktivieren von Cookies usw., die wir im Blog besprochen haben. Die Sicherheit besteht jedoch nur darin, ein VPN zum Verbergen von Spuren zu verwenden. Wir empfehlen die Verwendung von Systweak VPN, das von unseren Experten empfohlen wird. Es ist die One-Stop-Lösung, um Spuren zu verbergen.

Verwenden Sie alle empfohlenen Methoden und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld unten mit.

Teachs.ru